Consulting

Consulting

 
Rund 70% aller Veränderungsinitiativen scheitern (Studie der Unternehmensberatung McKinsey, 2015).
Mit unserem Praxiswissen und unserem Know-How im Projekt- und Prozessmanagement gehört Ihr Vorhaben zu den erfolgreichen 30%!

Wir kommen zu Ihnen und planen mit Ihnen vor Ort die beste Vorgehensweise. Sei es für die Einführung eines Notfallteams oder den Einkauf des richtigen Equipments. Sei es das Ausfindigmachen von Ressourcenverschwendung.
 

 
Rund 70% aller Veränderungsinitiativen scheitern (Studie der Unternehmensberatung McKinsey, 2015).
Mit unserem Praxiswissen und unserem Know-How im Projekt- und Prozessmanagement gehört Ihr Vorhaben zu den erfolgreichen 30%!

Wir kommen zu Ihnen und planen mit Ihnen vor Ort die beste Vorgehensweise. Sei es für die Einführung eines Notfallteams oder den Einkauf des richtigen Equipments. Sei es das Ausfindigmachen von Ressourcenverschwendung.
 

 

Prozessentwicklung & Infrastruktur Konzepte

Die Umgebung
startklar machen

 
Nicht nur die Mitarbeiter müssen fit für den Notfall sein. Auch die Arbeitsumgebung und Infrastruktur können unnötig lange Wege vermeiden und damit wertvolle Zeit sparen.

Wir helfen bei der Auswahl, Einführung und Evaluierung von neuem Equipment.
 

Ausstattung

Am großen Markt von Medizinprodukten ist es schwer, das Passende für den eigenen speziellen Anwedungsbereich zu finden. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl. Durch unsere Praxiserfahrung wissen wir, wodurch sich Anwenderfreundlichkeit auszeichnet.

Wir stellen selbst keine Medizinprodukte her, sind aber in der Branche gut vernetzt. Auf Wunsch unterstützen wir Sie in der Einholung von Angeboten und bei der Preisverhandlung.

Gemeinsam mit dem Hersteller schulen wir auch gern Ihre Mitarbeiter. In unsere Praxistrainings kann der Umgang mit den neuen Geräten bewusst eingebaut werden.

 
 

Infrastruktur

Die Arbeitsumgebung: Ein Helfer oder ein Hindernis in der Bewältigung der Notfallsituation. Vermeidbare Wege und Handlungen sind eine zusätzliche Herausforderung, auch im Arbeitsalltag. Wir helfen Ihnen mit einem frischen, unverbrauchten Blick und mit unserer Erfahrung.
  • Wo könnte das Equipment am besten platziert sein?
  • Wie lassen sich lange Wege vermeiden?
  • Wo gibt es eine Überausstattung, wo eine Unterausstattung mit Material?
  • Ist Notfall-Equipment gut erkennbar und leicht erreichbar?

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Ist-Situation und erstellen darauf basierend ein Konzept für Verbesserungen.
Mit Hilfe eines abschließenden Simulationstrainings können Sie die Auswirkungen der Optimierungen live erleben oder noch weitere Verbesserungsschritte erreichen.

 
Image

 

Prozessentwicklung & Infrastruktur Konzepte

Die Umgebung
startklar machen

 
Nicht nur die Mitarbeiter müssen fit für den Notfall sein. Auch die Arbeitsumgebung und Infrastruktur können unnötig lange Wege vermeiden und damit wertvolle Zeit sparen.

Wir helfen bei der Auswahl, Einführung und Evaluierung von neuem Equipment.
 

Ausstattung

Am großen Markt von Medizinprodukten ist es schwer, das Passende für den eigenen speziellen Anwedungsbereich zu finden. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl. Durch unsere Praxiserfahrung wissen wir, wodurch sich Anwenderfreundlichkeit auszeichnet.

Wir stellen selbst keine Medizinprodukte her, sind aber in der Branche gut vernetzt. Auf Wunsch unterstützen wir Sie in der Einholung von Angeboten und bei der Preisverhandlung.

Gemeinsam mit dem Hersteller schulen wir auch gern Ihre Mitarbeiter. In unsere Praxistrainings kann der Umgang mit den neuen Geräten bewusst eingebaut werden.

 
 

Infrastruktur

Die Arbeitsumgebung: Ein Helfer oder ein Hindernis in der Bewältigung der Notfallsituation. Vermeidbare Wege und Handlungen sind eine zusätzliche Herausforderung, auch im Arbeitsalltag. Wir helfen Ihnen mit einem frischen, unverbrauchten Blick und mit unserer Erfahrung.
  • Wo könnte das Equipment am besten platziert sein?
  • Wie lassen sich lange Wege vermeiden?
  • Wo gibt es eine Überausstattung, wo eine Unterausstattung mit Material?
  • Ist Notfall-Equipment gut erkennbar und leicht erreichbar?

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Ist-Situation und erstellen darauf basierend ein Konzept für Verbesserungen.
Mit Hilfe eines abschließenden Simulationstrainings können Sie die Auswirkungen der Optimierungen live erleben oder noch weitere Verbesserungsschritte erreichen.

 
Image

Prozessoptimierung

Bestehendes
evaluieren & verändern

Prozesse im Gesundheitsbereich sind komplex und haben fast immer Optimierungspotential - auch außerhalb des Notfallmanagements. Diese Baustellen anzugehen kann großartige Ergebnisse liefern, von höherer Patientenzufriedenheit bis hin zu finanziellem Sparpotential.

Für Notfälle sind Simulations-Teamtrainings mit Schwerpunkt Prozessoptimierung das ideale Instrument.

Lean Healthcare

Mithilfe des Lean Healthcare Ansatzes identifizieren wir mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern Verschwendungsarten in Ihrem Haus.
Beispiele:

  • Wartezeiten: auf Entlassungsbrief, Visiten, Transporte
  • Überhöhter Einsatz: Doppeldiagnostik, nicht benutze Räume, Papierflut, überqualifiziertes Personal für einfache Tätigkeiten
  • Überbestand: Nicht genutzte Räume, überdimensionierte Materialpuffer
  • Unnötige Materialbewegung: Mehrfachtransporte, Teillieferungen, Prozessunterbrechungen, lange Transportwege
  • Unnötige Bewegung: nicht strukturierte oder unaufgeräumte Arbeitsplätze
  • Nachbesserung/Nacharbeit: Revisionen, Nachfragen bei verspäteter Befunderstellung, unnötige Korrekturarbeit, häufiges Nachfragen bei unstrukturierter Kommunikation
  • Schnittstellenschwierigkeiten: sich widersprechende Standards, nicht abgestimmte Kommunikationswege
  • Nicht wahrgenommenes Mitarbeiterpotential: mangelnde Einbindung in Entwicklungsarbeiten, Arbeitsverteilung nicht der Qualifikation entsprechend

Workshops

In unseren Workshops entwickeln wir gemeinsam Wege, wie sich die konkreten Verschwendungen in Ihrem Haus vermeiden lassen. Med-STA fungiert als Moderator und Lenker – die Ideen kommen von Ihnen und Ihren Mitarbeitern.
Wir setzen in den Workshops mehrere Instrumente und Methoden ein, unter anderem: Wertstromanalyse, GEMBA-Walk, Prozess-Mappung, Spaghettidiagramm/Weganalyse, Arbeitsschritte-Analyse, Multimomentaufnahme.
Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch detailliert über die Möglichkeiten der Prozessoptimierung.
Image

Change-Management

Unterstützung
im Wandel

Wandel ist kein Grund zur Sorge. Med-STA hat Erfahrung mit sehr großen Change-Projekten im Gesundheitswesen.
Wir wissen, wie herausfordernd Veränderung ist, wenn gleichzeitig der tägliche Betrieb funktionieren muss, und stehen Ihnen mit unserem Wissen gern zur Seite.

Dieses Wissen setzen wir bei Bedarf auch für Ihre langfristigen Projekte ein.

Teamtrainings

Teamtrainings mit Schwerpunkt Prozessoptimierung sind auch bei Veränderungsprozessen eine sinnvolle Erweiterung unserer Beratungsdienstleistung.
Buttons: Teamtrainings für Krankenhäuser und Pflegeheime Teamtrainings für Arztpraxen und Ambulatorien

Simulation vor Inbetriebnahme

geplant in die
Zukunft

Sie müssen einen kompletten Bereich, wie eine Intensivstation, siedeln? Mit Simulatoren sowie Audio-Video-Technik können wir auf Herz und Nieren prüfen, ob die neue Arbeitsumgebung praxistauglich ist.
Sind die
Laufwege kurz?
Ist ausreichend
Lager eingeplant?
Sind die Monitore bereits intuitiv konfiguriert?
Dank der Simulation können Sie diese Fragen vorab beantworten. Ohne Gefahr für die Patienten, ohne Stress für die Mitarbeiter. So erreichen Sie eine hohe Mitarbeiterbeteiligung im Veränderungsprojekt und können nebenbei für gute Presse sorgen.

Prozessoptimierung

Bestehendes
evaluieren & verändern

Prozesse im Gesundheitsbereich sind komplex und haben fast immer Optimierungspotential - auch außerhalb des Notfallmanagements. Diese Baustellen anzugehen kann großartige Ergebnisse liefern, von höherer Patientenzufriedenheit bis hin zu finanziellem Sparpotential.

Für Notfälle sind Simulations-Teamtrainings mit Schwerpunkt Prozessoptimierung das ideale Instrument.

Teamtrainings für Krankenhäuser und Pflegeheime
Teamtrainings für Arztpraxen und Ambulatorien
 

Lean Healthcare

Mithilfe des Lean Healthcare Ansatzes identifizieren wir mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern Verschwendungsarten in Ihrem Haus.
Beispiele:

  • Wartezeiten: auf Entlassungsbrief, Visiten, Transporte
  • Überhöhter Einsatz: Doppeldiagnostik, nicht benutze Räume, Papierflut, überqualifiziertes Personal für einfache Tätigkeiten
  • Überbestand: Nicht genutzte Räume, überdimensionierte Materialpuffer
  • Unnötige Materialbewegung: Mehrfachtransporte, Teillieferungen, Prozessunterbrechungen, lange Transportwege
  • Unnötige Bewegung: nicht strukturierte oder unaufgeräumte Arbeitsplätze
  • Nachbesserung/Nacharbeit: Revisionen, Nachfragen bei verspäteter Befunderstellung, unnötige Korrekturarbeit, häufiges Nachfragen bei unstrukturierter Kommunikation
  • Schnittstellenschwierigkeiten: sich widersprechende Standards, nicht abgestimmte Kommunikationswege
  • Nicht wahrgenommenes Mitarbeiterpotential: mangelnde Einbindung in Entwicklungsarbeiten, Arbeitsverteilung nicht der Qualifikation entsprechend
 
 

Workshops

In unseren Workshops entwickeln wir gemeinsam Wege, wie sich die konkreten Verschwendungen in Ihrem Haus vermeiden lassen. Med-STA fungiert als Moderator und Lenker – die Ideen kommen von Ihnen und Ihren Mitarbeitern.
Wir setzen in den Workshops mehrere Instrumente und Methoden ein, unter anderem: Wertstromanalyse, GEMBA-Walk, Prozess-Mappung, Spaghettidiagramm/Weganalyse, Arbeitsschritte-Analyse, Multimomentaufnahme.
Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch detailliert über die Möglichkeiten der Prozessoptimierung.
 
Image

Change-Management

Unterstützung
im Wandel

Wandel ist kein Grund zur Sorge. Med-STA hat Erfahrung mit sehr großen Change-Projekten im Gesundheitswesen.
Wir wissen, wie herausfordernd Veränderung ist, wenn gleichzeitig der tägliche Betrieb funktionieren muss, und stehen Ihnen mit unserem Wissen gern zur Seite.

Dieses Wissen setzen wir bei Bedarf auch für Ihre langfristigen Projekte ein.
 

Teamtrainings

Teamtrainings mit Schwerpunkt Prozessoptimierung sind auch bei Veränderungsprozessen eine sinnvolle Erweiterung unserer Beratungsdienstleistung.
Buttons: Teamtrainings für Krankenhäuser und Pflegeheime Teamtrainings für Arztpraxen und Ambulatorien
Teamtrainings für Krankenhäuser und Pflegeheime
Teamtrainings für Arztpraxen und Ambulatorien
 

Simulation vor Inbetriebnahme

geplant in die
Zukunft

Sie müssen einen kompletten Bereich, wie eine Intensivstation, siedeln? Mit Simulatoren sowie Audio-Video-Technik können wir auf Herz und Nieren prüfen, ob die neue Arbeitsumgebung praxistauglich ist.
Sind die
Laufwege kurz?
Ist ausreichend
Lager eingeplant?
Sind die Monitore bereits intuitiv konfiguriert?
Dank der Simulation können Sie diese Fragen vorab beantworten. Ohne Gefahr für die Patienten, ohne Stress für die Mitarbeiter. So erreichen Sie eine hohe Mitarbeiterbeteiligung im Veränderungsprojekt und können nebenbei für gute Presse sorgen.